Die Reise

Du schreibst gerne Geschichten und willst sie veröffentlichen? Dann schau hier vorbei!
Benutzeravatar
Kaede Nagase
Beiträge: 593
Registriert: So 29. Jun 2008, 17:37
Wohnort: Deutschland-NRW-Gladbeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Kaede Nagase » Mi 13. Mai 2009, 16:00

Ebenfalls gut find**^^
Weiter so :D


[IMG]http://img217.imageshack.us/img217/9286/ninsiglc0kopiehn0.png[/IMG]


Komisch das einem die Leute immer auf die Signatur schauen müssen..


[URL=http://www.pennergame.de/change_please/5768174/]Klick :D[/URL]


http://www.myspace.com/abschlussannefrank

Benutzeravatar
NegimaFan
Beiträge: 1935
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 20:55
Wohnort: NRW - Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon NegimaFan » Mi 13. Mai 2009, 16:56

ich finde diesen teil auch nicht schlecht wobei ich den zweiten teil den du noch dazu editiert hast auch richtig gut finde bin nur gespannt über was sich zazie so freut^^
[img]http://fc01.deviantart.com/fs38/f/2008/344/6/d/Kira_x_Lacus_Signature_by_YamiWheeler.png[/img]

Miss Terious
Beiträge: 5
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 20:02

Beitragvon Miss Terious » Mo 25. Mai 2009, 20:11

hey hey suriel.. ach hier heißt du ja alastor^^ wie gehts? (gute einleitung xD)

ich mag deine geschichte... die is süß, obwohl ich eigentlich nen total andren eindruck von zazie hab... ok meine meinung basiert lediglich auf dem mahou sensei negima-manga (hab ja neo nich gelesen und die animes auch nich geschaut^^)

aba ich finde... deine geschichte total kitschig... arme kleine zazie muss beschützt werden ;P naja wenn mans mag xD ich sollte nich so rumkritteln ich könnte es nich besser... hab totale probleme mir geschichten auszudenken ^^° naja die geschichte selbst mag ich =) obwohl ich ja gespannt bin, was mit zazie passiert, dass sie später auf die mahora schule kommt^^ und warum die inzwischen so ne stille person ist, obwohl sie in deiner fanfiction ja fröhlich und anhänglich und vertrauensvoll is...

man merkt, dass zazie dein favo character is... wer hatte denn nich schon fantasien mit seinem favo x3 bist gerne der retter in der not?^^ =) alles in allem eine super geschichte und ich warte sehnsüchtig auf die fortsetzung =D vllt trage ich demnächst auch was visuelles zu deiner story bei ^^

Benutzeravatar
Alastor
Beiträge: 8137
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 11:58
Wohnort: Emsbüren (kleines Dorf in Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Beitragvon Alastor » Di 26. Mai 2009, 22:24

schön das es euch allen gefällt, habe länger mit dem teil gebracht... da ich persöhnliche probleme hatte... und keine lust hatte weiter zu schreiben, aber inzwischen ging es wieder.

Hier der lang ersehnte nächste teil ^^.

habe 2 Hyperlinks eingefügt, dass ihr euch es nicht vorstellen braucht, sondern sehen könnt
________________________________________________________________________

„WOAHHH!! Das ist so schön hier!“ Zazie läuft lachend eine Treppe runter.
„Es scheint so, als ob sie wieder glücklich ist….“ Denkt Suriel sich und lächelt etwas
„Ein [URL=http://www.kunst-galerie-24.de/Bildergross/Fotos/Himmel/Sonne-und-Strand-gross.jpg]Strand[/URL] ich war noch nie am Meer!!“ Zazie dreht sich um und guckt zu Suriel hoch der auch die Treppe runter geht.
„Noch nie??“ Suriel guckt erstaunt „ Ich war hier oft… mit meiner Mutter.“ Suriel geht zu Zazie „ Hier das ist für dich“ Suriel gibt Zazie eine Geschenk.
„Was? Wo hast du das her?“ Zazie schaut überrascht und Packt es aus „ WOW!!! Er ist wunderschön!“ Zazie strahlt richtig vor Freude.
„Ich habe ihn aus Gekauft als ich heute Morgen kurz weg war. Los zieh ihn an. Ich dreh mich auch um.“ Suriel dreht sich mit dem rücken zu Zazie.
„Ok mach ich!“ [URL=http://img11.imageshack.us/img11/9347/zazie1xd1.jpg]Zazie zieht sich den Bikini an.[/URL]
„Und? Wie sehe ich aus?“ Suriel dreht sich wieder um und Zazie dreht sich.
„Er steht dir richtig gut.“ Suriel lächelt und setzt sich an die Mauer der Treppe.
„Los, geh habe Spaß!“ sagt Suriel worauf Zazie zum Wasser rennt.
„Wie ich damals…“ Suriel sieht in Zazie sich selbst wie er damals immer am Meer war.
„OHHH, wie schön!“ Zazie hebt eine Muschel auf und hält sie sich ans Ohr.
„Es ist schön hier!“ Suriel erinnert sich an die Zeit wo er mit seiner Mutter hier war.
„Ja nicht?“ Suriels Mutter lächelt „Du brauchst auch mal eine Pause, vom ganzen Training. Du brauchst noch nicht so viel Krieg erleben.“
„Wenn du es sagst wird es wohl stimmen!“ Suriel läuft fröhlich umher.
„…Su…Suriel!!“ Suriel wacht aus seinen Gedanken auf und schüttelt den Kopf.
„Wa...Was?“ Zazie steht vor ihm und guckt besorgt.
„Du sahst so komisch aus. Ist irgendwas?“
„Nein, es ist alles in Ordnung.“ Suriel lächelt „Mach dir keine Sorgen! Es ist heute dein Tag, habe Spaß!“
„OK… aber nur mit dir!“ Zazie schaut Suriel an.
„Mit mir?“ Suriel schaut überrascht. „JA, los bauen wir eine Sandburg!“ Zazie greift Suriels Arm und zieht ihn hinter her.
„Ok, dann Bauen wir eine!“ Zazie und Suriel bauen ein Burg und lächeln beide, dabei erinnert sich Suriel wieder an seine Vergangenheit.
„Guck mal Mama!“
„Was für eine Schöne Burg! Du hast echt Talent!“ Sagt seine Mutter. Nach einer weile gehen die beiden nach Hause wo der Vater bereits wartet.
„Ich habe euch beobachtet!“ Sagt der Vater böse „Ich habe dir so oft gesagt, dass du ihn nicht so Befürsorgen sollst.“
„Er ist ein Kind! Er kann nicht in den Krieg ziehen wie ihr!“ Sagt die Mutter aber der Vater schüttelt nur den Kopf.
„Er ist mein Sohn! Er wird in den Krieg ziehen!“ Der Vater schlägt seine Frau zu Boden.
„MAMA!!! NEIN!!! LAS SIE!!“ Suriel will zu ihr hin rennen, wird aber von ein paar Leuten zurück gehalten.
„Sieh was du aus ihm machst! Eine Memme, die rum heult!“ Der Mann zieht sein Schwert
„NEIN!!! TU DAS NICHT!!!“ Schreit Suriel von der Seite.
„Lebe wohl… Suriel…“ sagt seine Mutter und lächelt ihn an, bevor sein Vater seine Mutter umbracht hat.
„MUTTER!!!“ Suriel erschreckt aus seinen Gedanken und schaut sich um „Mutter….“ Als er nach unten guckt, sieht er Zazie auf seinen Schoss liegen, die sich an ihn festklammert.
„Es sieht ja fast so aus… als ob sie mich trösten will…“ Suriel merkt, dass es Dunkel wird und zieht Zazie seinen Mantel über, nimmt sie auf den Arm und trägt sie durch die Wüste.

To be Continue ?!?!

Miss Terious
Beiträge: 5
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 20:02

Beitragvon Miss Terious » Mi 27. Mai 2009, 14:28

ayayay ich hab mich ja schon gefragt wo suriel mutter war...
verdammt das klingt nach keiner schönen kindheit =( daran will mann sich nich gerne erinnern
>ich find ja die sache mit zazies bikini lustig xD dreht sich suriel um. hehe wär ichn kerl ich hätt hingeschaut ;P naja ich denke zu versaut^^ ok komm ich bin kein päderast die is 8jahre alt? xD
dass zazie noch nie am strand war, obwohl der suriel die in einer nacht bis dahin schleppen konnte... die is ja nich viel rumgekommen naja
du porträtierst sehr schön die emotionen von zazie und suriel, aber mir fehlen iwie noch weitere charaktere... außerdem finde ich persönlich, dass die grenze zwischen gut und böse zu klar gezogen ist, also dass suriels vater so das representative böse ist und der stamm von zazie nett ist und auch einem feind traut...
das erinnert mich ein bisschen an avatar, da sind ja auch nur feuerlord osin und asula wirklich böse... =)
>freu mich auf noch mehr... (aba zazie is im negima-manga still ne? in deiner geschichte ist die selbst nach der auslöschung ihres eigenen stammes noch fröhlich und offenherzig... wie du da wohl den dreh machst... stirbt suriel am ende? xD nich spoilen bitte ich rate nur^^)

Miss Terious
Beiträge: 5
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 20:02

Beitragvon Miss Terious » Fr 29. Mai 2009, 19:46

Du wolltest doch wissen, was ich meinte, als ich sagte, dass ich vllt etwas visuelles zu deiner story beitrage... hier hab ich ein nettes kleines bildchen für dich genalt und mit widmung auf der seite, auf der ichs veröffentlicht hab =)
hatte eigentlich etwas geplant, das mehr mit deiner geschichte zu tun hat, aber ich hab bisserl probleme mit bildaufbau von mangas xD muss ich noch üben^^

[IMG]http://fc06.deviantart.com/fs42/f/2009/149/8/2/Zazie_Rainyday___Circ_d__Arc___by_LucyPat.jpg[/IMG]

hier auch nochmal die seite bei deviantart, kannst ja mal durchlesen, was ich dazu geschrieben hab und vllt auch meine galerie durchforsten xD
[URL]http://lucypat.deviantart.com/art/Zazie-Rainyday-quot-Circ-d-Arc-quot-124116396[/URL]
Zuletzt geändert von Miss Terious am Fr 29. Mai 2009, 19:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kaede Nagase
Beiträge: 593
Registriert: So 29. Jun 2008, 17:37
Wohnort: Deutschland-NRW-Gladbeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Kaede Nagase » So 31. Mai 2009, 11:09

Alastor: Mal wieder echt gut der neue Teil :D Freu mich wieder mal

Miss Terious: Schönes Bild :D
Die schwarzen Dinger sehn aus wie aus dem Film "chihioros reise" (oder wie auch immer der jetzt heißt :P)
[IMG]http://img217.imageshack.us/img217/9286/ninsiglc0kopiehn0.png[/IMG]


Komisch das einem die Leute immer auf die Signatur schauen müssen..


[URL=http://www.pennergame.de/change_please/5768174/]Klick :D[/URL]


http://www.myspace.com/abschlussannefrank

Benutzeravatar
Alastor
Beiträge: 8137
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 11:58
Wohnort: Emsbüren (kleines Dorf in Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Beitragvon Alastor » So 12. Jul 2009, 23:50

Also erstmal ein danke an Miss Terious, die das super bild gezeichnet hat!.

Dann noch ein großes danke, an alle die weiter "Die Reise" Lesen und immer schön einen Kommentar schreiben, was ihnen gefällt und was nicht.

Dann noch tut mir leid das dieser teil so lange gedauert hat... aber irgendwie hatte ich keine lust zu schreiben... aber hier kommt der nächste Teil, hoffe auch der entspricht euren vorstellungen!

Viel Spass beim lesen,

Euer Alastor.

________________________________________________________________________

Man hört das knistern von einem Feuer.
„Hmm… was ist das? Es ist warm hier…“ Zazie öffnet langsam die Augen und schaut sich um. Sie sitzt an einem Holzstamm, mit Suriels Mantel eingedeckt und vor ihr ein Knisterndes Lagerfeuer. Sie steht auf und läuft ein wenig um her bis sie Suriel findet der, im Sand sitzt und in den Himmel schaut.
„Was hast du?“ Fragt Zazie „ Du siehst irgendwie so bedrück und traurig aus… nicht mehr so wie früher… voller Freude und Leben“ Zazie setzt sich neben Suriel und kuschelt sich an ihn.
„Oh… du bist wach?“ Suriel schaut leicht zu Zazie und legt seinem arm um sie „ Schlaff lieber… wir müssen morgen früh weiter.“ Sagt er ruhig und drückt sie an sich.
„Ich bin aber nicht müde!“ entgegnet Zazie „Und weiche nicht von meinen Fragen ab... das sieht dir nicht ähnlich!“ sagt sie ein wenig wütend und lässt sich an Suriel drücken.
„Naja… es ist hat was mit meiner Vergangenheit zu tun… zu der ich letztens erinnert wurde.“
Suriel schaut wieder nach vorne in den Himmel rein.
„Und was war das wenn ich fragen darf?“ Zazie schaut gespannt zu Suriel hoch.
„An meinem Tag am Strand und an meine Mutter…“ Suriel ballt die Faust und guckt sauer „Die... von meinem Vater ermordet wurde… nur weil sie mich nicht als Krieger wollte. Dieser ver…“ Weiter kommt Suriel nicht, da sich Zazie an ihn schmeißt so dass, beide umfallen. Suriel liegt mit dem Rücken auf dem Boden und schaut zu Zazie die sich auf seinen Bauch setzt und ihn mit einem Blick aus Trauer, Mitgefühl und Leid ansieht.
„Zazie?? Was ist los?“ Suriel schaut sie an.
„Erinnere dich nicht daran! Es ist geschehen und du kannst auch nichts mehr dran ändern!“ Zazie wirft sich auf seine Brust und weint „ Erinnere dich an die schönen Zeiten, da wo du Freude hattest! Und an mich!“ Zazie klammert sich weiter an ihn dran
„H…hey…“ Suriel legt seine Hand auf Zazies Kopf und streichelt sie.
„Sei wieder glücklich!“ Zzaie drückt ihr Gesicht auf seine Brust.
„Ja werde ich, mach dir deshalb keine Sorgen… aber hör auf zu Weinen!“ Tröstet Suriel.
Nach längerem trösten und Gerede gehen die beiden zurück zum Feuer das nur noch ein Haufen Glut ist. Sie setzten sich zusammen an einem Stamm und Suriel legt wieder Holz drauf. Nach einigen Minuten schlafen beide ein.
„…f! Wa…uf!! Los wach auf!“ Suriel rüttelt Zazie wach „Zazie, aufstehen. Wir müssen weiter!“
Zazie öffnet langsam die Augen „Was ist denn los?“ Sagt sie noch ganz verschlafen.
„Ich habe doch gestern gesagt wir müssen früh wieder los, also hop!“ Suriel zieht Zazie hoch und will mit ihr los gehen aber Zazie fäll vor Müdigkeit wieder auf die Knie.
„Was ist denn los??“ Fragt Suriel.
„Tut mir leid!“ sagt Zazie „Ich bin einfach zu Müde…“ Zazie fallen die Augen zu und schläft wieder ein.
„Mist…“ Suriel guckt zu Zazie und packt sich am Hinterkopf. „Na dann muss ich dich mal wieder Tragen!“ Suriel nimmt sie und geht los. Er läuft mit ihr an einigen Quellen, Wälder und Seen vorbei. Nach mehreren Kilometer wird Zazie wieder wach.
„Du Suriel…“ Sagt Zazie „Du kannst mich wieder runter lassen… ich kann wieder selbst laufen!“
„Ohh.. du bist wach“ Suriel hält an und schaut Zzaie an. „Trifft sich gut, da wir da sind.“ Suriel setzt sie ab und zeigt nach vorne. Wo eine riesige Stadt ist mit einem Tor das sehr stark bewacht wird, wo viele Leute ein und aus gehen.
„WOW!!“ Sagt Zazie überwältigt „Was wollen wir denn hier?“ Sie dreht sich um und guckt Suriel mit großen Augen an.
„Nun… wir suchen uns ein Zimmer… und dann werden wir weiter sehen!“


To be Continue ?!?!

Benutzeravatar
Miont
Beiträge: 2309
Registriert: Mo 11. Mai 2009, 22:52
Wohnort: Berlin

Beitragvon Miont » Mo 13. Jul 2009, 22:13

zwar mal schon ein paar mal erwähnt, aber totzdem schreib ich es nochmal aus:

Ich find deine FF gut gelungen, sowohl im sinne des Inhalts als auhc in der Ausführung.

Die Hanflung ist zwar sehr eigentständig, widersprict aber in keinster Weise dem eigentlichen Hintergrund, nein er erweitert ihn sogar. Und dies soagr bei einen der geheimnisvollsten Charakteren von MNM- Zazie.
Darüber hinaus zeigt es nicht etwa eine klischeehafte stroy, sonddern belichtet sie mal aus einer vollkommen anderen Perspektive und Hintergrund.
Von der ausführung her zeigt die Handlung einen interessanten ablauf, und ich biun gespannt, wie die Geschichte in Mahora endet.

kritisieren würde ich denn Punkt, der knappheit, man könnte vielleicht mehr detaiös beschreiben oder sowas, so z.B. den Himmel den sich die beiden angucken oder sowas, einfach damit das ganze etwas voller wird xD das problem hatte ich bei meiner ersten versuch, was zu schreiben- ich hatte in reines Dialog gerüst- fühlt man dieses aber passend wirkt es teilweise nicht so "gekürzt" oder kanpp dargestellt, das schreiben mach einen da auch mehr spaß, da man dadurhc auch mehr in die Situation reinkommt etc.
- auch Gefühle sind ein gutes Schmuckmittel(soll jetzt nicht heißen, das das noch nicht angewandt worden ist =))

den Kritik punkt mit geografischen Sachen find ich auch etwas auffallend, aber dies ist wirklich ein leicht zu behebens Problem indem man einfach in der erzählung das eta angleicht, das die Reisen etwas länger sind, zudme stört dies auch immer nur kurzzeitig.

Insgesamt find ich also "die Reise" ein gut gelungenes FF, mit interesannter Handlung, die noch viele fragen offen hat, un daher gut ausgeweitet werdenkan, ohne was uas den Haaren herbeizuziehen zu müssen. Auch das auftreten der Charaktere empfinde ich als gut gemacht, auch wen es zugegeben zur Zeit ewas wenig sind, dies ist aber nun wirklich Situtations abhängig(bei einer Reise von A nach B zu zweit, gibt es eben nicht so vile nebencharaktere), innerahlb der Stdt jetz wird sich dies jedoch wahrscheinlich ändern, jedoch will ich hier nichts aussehn vorgreifen.

Freuen tu ich mich auf die Fortsetzung von Zazies und Suriels Reise allemal :D und hoffe mal, das sie nicht zu schnell enden wird.
[align=center][IMG]http://www.anime-planet.com/images/users/signatures/Miont.jpg[/IMG]

[SIZE=16][FONT=verdana]Steh zu deiner Meinung- dann steht sie auch zu dir![/FONT][/align][/SIZE]

Benutzeravatar
Alastor
Beiträge: 8137
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 11:58
Wohnort: Emsbüren (kleines Dorf in Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Beitragvon Alastor » Do 23. Jul 2009, 03:19

so ich hoffe das mit der Genaueren Beschreibung der leute und umgebung ist nun nach den vorstellungen gestaltet.

Hier der nächste teil.
________________________________________________________________________


Die beiden Laufen durch das Tor, was aus großen weißen Steinen gebaut worden ist. Viele andere Leute drängen sich durch und die Wachen gucken ernst in die Menge und durchsuchen einige Passanten. Zazie guckt mit großen Augen die Wände des Tores an die Reichlich verziert sind.
„Du Suriel??“ Zazie packt seinen arm und guckt ihn erwartungsvoll an.
„Ja, was ist?“ bleibt stehen und guckt runter zu Zazie
„Was sind das für Sachen an der Wand?“ Zazie deutet an die Wände der Mauer.
„Das sind Verzierungen… es sieht so aus als ob es eine Geschichte ist. Wahrscheinlich die Ergründung der Stadt… siehst du? Da ist nur ein Feld und dann kommt da immer mehr hin!“
Suriel deutet auf das erste Bild wo man Nur ein Feld sieht, dann beim nächsten bild ein Haus und in den folgenden Bildern immer mehr gebaut ist.
„Ohh ja!“ Sagt Zazie begeistert „Du hast wohl recht! Wie schön die gemalt sind.“
„Hey ihr!“ Suriel dreht den Blick nach hinten wo er eine Gruppe von wachen ankommen sieht. Die Gruppe wird von einem Man geführt der ein großes Claymore auf den Rücken hat, das reichlich mit Runen verziert ist, einen Helm mit blauen Schmuck auf dem kopf und eine eindrucksvolle Plattenrüstung trägt. Wobei die anderen nur Hellebarden tragen und leicht gepanzert sind aber jeder hat ein Wappen auf der Rüstung, Das Wappen der Stadt.
„Die wachen... war mir schon fast klar...“ Suriel dreht sich zu den Wach und stellt sich etwas vor Zazie so das sie halb zu sehen ist. Die Wachen stellen sich angriffsbereit vor Suriel.
„Waffen sind hier nicht erlaubt! Bitte überreichen sie uns ihr Schwert! Sie können sich es beim Verlassen der Stadt wieder hier abholen!“ Der Hauptmann Streckt die Hand zu Suriel aus, als ob das Selbstverständlich währ.
„Was gibt ihnen die Berechtigung dafür? Mein Herr...“ Suriel guckt mit Misstrauischen Blick den Hauptmann an.
„Ich bin Hauptmann Ramsec! Ich sorge dafür das es hier keinen stress gibt und alles seine Richtigkeit hat. Also geben sie mir das Schwert!“ Die Wachen greifen nun hart um ihre Hellebarden und gucken Suriel voller Zorn an.
„Tut mir leid... das geht leider nicht.“ Suriel antwortet kühl und gelassen.
„Und wieso nicht wenn man fragen darf?“ Der Hauptmann geht auf Suriel zu, so das er genau vor ihm steht.
„Das Schwert ist an mich gebunden... es ist ein Teufelsschwert... und das es gebunden ist... müssten sie doch am besten wissen... so wie ich das sehe. Und außerdem...“ Suriel guckt dem Hauptmann direkt in die Augen. 2 kalte blicke treffen aufeinander, die Wachen gehen weiter zurück und man sieht Angst in ihren Augen... als ob die 2 Gleich anfangen zu Kämpfen.
„“Und außerdem“ was?“ Fragt Hauptmann Ramsec mit etwas zorniger stimme.
„... bin ich die Leibgarde von der Tochter des Häuptlings von dem Stamm der Okuls!“
Zazie zeigt sich leicht der Wachen die aber gleich wieder hinter Suriel verschwindet.
„Das hat nix damit zu tun! Nun gib das Schwert her oder!“ der Hauptmann schnippt mit den fingern und die Wachen gehen auf Suriel zu, der nach sein Schwert packt. Die Wachen halten an und schwitzen stark unter ihren Helmen.
„Wie gesagt... das Schwert ist an mich gebunden... niemand wird es in der Hand halten können!“ Suriel schaut ernst abwechselnd zu den Wachen, falls jemand angreift.
„Ihr wagt es, sich gegen die Wachen von Ashia zu stellen??“ Der Hauptmann bricht in Gelächter aus und zieht sein Claymore. Als er es in der Hand hält, fangen die Runen an zu leuchten. „Na warte nur! Du wirst meine Macht zu Spüren bekommen!“
„Was du nicht sagst...“ Suriel lässt sein Schwert los und geht mit Zazie einfach an ihm vorbei.
„Wie??“ Der Hauptmann guckt nun blöd Suriel nach „Was machst du da?? Renn nicht davon Feigling!“ Suriel überhört das einfach und geht weiter. Der Hauptmann wird knall rot und die Wachen lachen etwas. „Ruhe ihr Versager! Ihr traut euch ja nicht mal in anzugreifen!“ Plötzlich rennt der Hauptmann auf Suriel los. „DAS IST DEIN ENDE!!!!“ Der Hauptmann schlägt von oben aus der Luft zu. Suriel dreht sich um, stellt sich vor Zazie und blockt grade noch den Angriff. Suriel guckt ernst zum Hauptmann der nur lacht.



To be Continue ?!?!


Zurück zu „Fan Fiction“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast